• Über unsere Schule
    Über unsere Schule
    Informationen zur Appenbergschule, Leitbild, Standortmehr erfahren
  • Downloadbereich
    Nutzen Sie unseren Downloadbereich
    mehr erfahren
  • Aktuelle Informationen
    Aktuelle Informationen für Eltern und Schüler
    mehr erfahren
  • Unsere Lernplattform
    Unsere Lernplattform
    Wir sind bereit für digitales Lernenmehr erfahren
  • Förderverein Appenbergschule
    Sie wollen uns unterstützen?
    Unser Förderverein ist die Gelegenheit für aktive Unterstützung.mehr erfahren

Am Donnerstag den 7.10.2021 gingen wir mit unserer Klasse auf das Baumstück von Frau Schwitzgäbel. Jeder sollte einen Eimer mitbringen. Dort wartete schon Wiesenpädagogin Frau Hagenlocher auf uns.

Jedes Kind durfte einmal den Apfelbaum schütteln. Alle geschüttelten Äpfel die gut waren, sammelten wir ein und wenn unser Eimer voll war, sollten wir zu Frau Hagenlocher ans Auto gehen. Dort wurden die Äpfel in Säcke gefüllt, bis alle guten Äpfel aufgelesen waren.

Am nächsten Tag fuhr Frau Hagenlocher die Säcke zur Mosterei Beigel in Wurmberg. Unsere Klasse lief auch am nächsten Tag nach Wurmberg, es dauerte eine Stunde lang. Als wir angekommen waren, leerten wir die Äpfel in eine große grüne Kiste. Danach wurden die Äpfel gewogen. Sie wogen 224 Kilogramm. Zum Vergleich wurden die kleinen Kinder aus unserer Klasse gewogen. Sie wogen 240 Kilogramm. Die Erwachsenen wogen 280 Kilogramm.

Jetzt wurden die Äpfel in der Apfelwaschmaschine gewaschen. Danach wurden sie gehäckselt und die Maische ausgepresst. Der Trester wurde in einen Anhänger gefüllt, den die Jäger wenn er voll ist abholen und damit die Waldtiere füttern. Wir bekamen von Herrn Beigel die “Apfelsahne” zum Probieren. Der Apfelsaft wurde in Beutel gefüllt und in Kartons verpackt. Der Saft war noch sehr heiß. Vor dem Abfüllen wurde der Saft heiß gemacht, damit er länger haltbar ist. Wir hatten dreißig Kartons Apfelsaft. Nun brachen wir zum Rückweg nach Mönsheim in die Schule auf. Es waren zwei sehr schöne Tage.

Geschrieben von Sem Bentel und Carlo Meeh Klasse 4

{Play}

Impressionen aus dem Schulalltag